fbpx

California Dreams

California Dreams
San Francisco - Ein Porträt

13. September 2019 bis 12. Januar 2020

San Francisco ist seit der Einwanderung der Kolonialmächte Spanien, England und Russland im 16. Jahrhundert ein "Sehnsuchtsort" für den Traum eines besseren Lebens.

Die Ausstellung zeigt ein vielfältiges Porträt der Stadt über den Zeitraum von 4 Jahrhunderten, angefangen mit der Kolonisierung und Missionierung - und den damit verbundenen Auswirkungen auf die indigene Bevölkerung. Weitere Aspekte in der Ausstellung sind der Goldrausch, das schwere Erdbeben im Jahr 1906, die kalifornische Umweltpolitik und auch das weniger bekannte Thema der Internierungslager für Japaner im 2. Weltkrieg wird angesprochen.

Ab Ende der 1950er Jahre entwickelt sich San Francisco zur Hauptstadt der Gegenkulturen und wir beschäftigen uns mit den Anfängen und Auswirkungen der Beat Generation, mit der Studentenbewegung und den Hippies, der Black Panther Bewegung und der queeren Szene.

Abschließend werfen wir noch einen Blick auf das Silicon Valley, dem bedeutensten Standort für IT- und Hightech-Industrie.

Lassen Sie sich von mir in die Stadt der Goldsucher führen, ich freue mich auf Sie!

Dauer und Preise für Gruppen bis 25 Personen:

1      Std.      70,- €

1,5    Std.      90,- €

2       Std.      110,- €

Der Preis gilt nur für die Führung, hinzu kommt der Eintritt in die Ausstellung!

Ihre Anfrage

Oder rufen Sie mich an:

+49 178 323 94 93

Öffentliche Führung:

Sonntag, 3. November um 15 Uhr

Einzelne Personen, die nicht für eine größere Gruppe buchen möchten, können spontan vor Ort an der Kasse im Foyer Tickets erwerben.

Wenn Sie sicher gehen möchten, dass die Führung nicht ausverkauft ist, sollten Sie sich vorher bei mir melden.

Preise:

Eintrittskarte 10,- €  zzgl. 3 € für die Führung

Ermäßigt: Eintrittskarte 6,50 €  zzgl. 1,50 für die Führung

Freier Eintritt für ArtCard-Inhaber und jede*n Besucher*in bis 18 Jahre.

+49 178 323 94 93